COVID-19 l Galerieräume aktuell geschlossen| Normale Versandlieferung / Click & Collect| Per Telefon und E-Mail immer erreichbar

Welche Größe für mein neues Wandbild?

Viele Kunden bewegt die Frage nach der richtigen Größe für ihr Wandbild, denn es ist nicht immer leicht sich die Wirkung eines Kunstfotos an den eigenen Wänden vorzustellen. Die Wirkung eines Bildes hängt von der Art und Größe des Raumes und von der Möblierung ab. Eine allgemeingültige Antwort auf diese Frage kann ich darum auch nicht geben, aber ich helfe gerne dabei die optimale Größe für Ihren Raum zu auszuwählen.

Dafür biete ich meinen Kunden gerne Visualisierungen, in denen ich Ihr Wunschmotiv in ein Foto von Ihrem Raum montiere. Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier. 

Einige Tipps zur optimalen Bildgröße habe ich hier für Sie zusammengestellt:

Über dem Sofa

100 cm oder breiter. Über dem Sofa sollte ein Bild mindestens halb so breit wie das Sofa sein,  und darf bei Ausnahmemotiven breiter als 3/4 der Sofabreite sein. Für ein 240cm breites Sofa, ist eine Bildbreite zwischen mind. 120cm und 180cm meist harmonisch passend. Ein vertikaler Abstand von mind. 30 cm zum Sofa hat sich bewährt. 

Über dem Bett

Über einem Doppelbett sind 120 cm und mehr passend. Das Wandbild sollte mind. 2/3 der Breite des Kopfteils einnehmen. Die stärkste Wirkung hat ein Bild in der Breite des Bettes. 

Über dem Esstisch

ca. 100cm oder mehr. Je breiter Tisch umso breiter darf auch das Bild sein. Pflegen Sie einen minimalistischen Dekorationsstil, ist ein breiteres Wandbild eine gute Wahl.

Im Flur

Flure und Gänge sind meist recht schmal und langezogen. Hier wirkt ein Panoramabild, das einen Großteil der Wandfläche des Ganges einnimmt sehr gut.


Alternativ können mehrere Bilder, die in gleichmäßigem Abstand und Höhe hängen einen harmonischen und aufgeräumten Eindruck erwecken.


An einer freien Wand

Bildhöhe von mindestens 80 cm. Für eine leere Wand, an der keine Möbel  stehen, empfiehlt sich eine Bildhöhe von mindestens 80 cm. Bei höheren Decken sollte das Bild auch entsprechend höher sein. 

Bitte beachten Sie, dass manchmal auch einen Raum sehr bereichern kann, mit diesen Regeln zu brechen. Verlassen Sie sich auch auf Ihr Bauchgefühl!

 

Die Ausnahmen von der Regel machen den Märchenzauber des Daseins aus.
Marcel Proust (1871 - 1922), franz. Feuilletonist und Romanautor

 

Die Motive aus den Beispielbildern finden Sie hier:

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt